akantifapotsdam





Tter werfen Farbbeutel auf Balustrade der knftigen Garnisonkirche


PNN [26.12.2011]
Sachbeschdigung Tter werfen Farbbeutel auf Balustrade der knftigen Garnisonkirche



Die erst in der vergangenen Woche enthllte Sule der knftigen Garnisonkirche in Potsdam ist schon Ziel eines Farbanschlags geworden.

Eine erst in der vergangenen Woche enthllte Sule der knftigen Garnisonkirche in Potsdam ist schon Ziel eines Farbanschlags geworden.

Potsdam - Die Sule sei vermutlich am frhen Sonntagmorgen mit einem Beutel weier Farbe beworfen worden, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Entdeckt wurde die Sachbeschdigung durch Polizisten. Das Areal der Garnisonkirche ist ein Schutzobjekt, dort fhrt regelmig eine Polizeistreife entlang.

Die am Freitag enthllte Sule ist ein Eckstck der Balustrade. Besucher knnen sich anhand des mehr als acht Meter hohen Bauteils ein Bild vom knftigen Turm des Gotteshauses machen. Die 1968 gesprengte Garnisonkirche soll bis 2017 wieder aufgebaut werden. dapd


Quelle: www.pnn.de
    







ak_antifa potsdam
hosted by antifa.cc: antifa webhosting